Worldwide Equity Research AG :: Home
                                    

 

Das interaktive WER-System bietet online Investmentvorschläge, die zum Börsenerfolg führen



15. Jan 2019

Kommentar


Sehr geehrte Interessenten und GoPIN Teilnehmer!

Das vergangene Jahr 2018 war für viele Überraschungen gut. Unsere favorisierten Positionen im Bereich der Edelmetalle konnten erst zum Jahresende etwas versöhnen, dennoch blieb ein Verlust hängen, insbesondere im Bereich der Minenaktien. Vermutlich waren wir nach dem sehr guten Jahr 2016 etwas zu optimistisch, dass sich diese Bewegung fortsetzen würde. Das war nicht der Fall und diese Märkte verliefen etwa so wie 2017, zwischendurch noch tiefer. Gegenwärtig sehen wir eine kurz- bis mittelfristig definierte Aufwärtsbewegung. Diesbezügliche Definitionen entstehen zuerst in den gehebelten Produkten wie z.B. JNUG. Fast immer folgen dann die übrigen lahmeren Indizes wie HUI oder XAU. Nach wie vor bevorzugen wir für konservativere Investoren die ETF's GDX und GDXJ. Was noch fehlt sind die langfristigen Long-Signale, die auf den Monatscharts beruhen. Es gibt entweder alte Signale aus dem Jahr 2016 oder keine. Gegenwärtig befinden sich aber die meisten Monatscharts aus diesem Sektor etwa dort wo zuvor die mittelfristigen Wochencharts standen. Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass diese langfristigen Signale erneut aktiviert werden in diesem Jahr. Alles deutet - nicht nur technisch - darauf hin, dass Zinsen nicht mehr weiter steigen, jedenfalls in den USA, und damit Renditen tief bleiben. Zusätzlich ist es sehr wahrscheinlich, dass der USD schwächer werden wird. Gleichzeitig befinden wir uns seit September 2018 in einem definierten Bearmarkt der Standard-Indizes. Zusammengefasst ergibt das gute Voraussetzungen für die Edelmetalle, insbesondere Gold&Silber sowie für die entsprechenden Bergbautitel.

Wir werden immer wieder gefragt, weshalb unser Kommentar auf der Frontseite - also hier - so selten aktualisiert wird. Die Antwort auf diese Frage ist vielschichtig, aber recht einfach: Unsere Kunden - also die bezahlenden User - werden täglich mit einem Kommentar vor Markteröffnung bedient, der die wichtigsten neuen Erkenntnisse aus unserem System beinhaltet. Vor allem für neue Nutzer ist das sehr hilfreich. Wer schon Jahre mit GoPIN (früher WER-System) arbeitet, benötigt diese Hinweise in der Regel nicht mehr - es spart aber Zeit. Als Gründer und Entwickler des komplexen GoPIN Systems weiss ich natürlich sehr genau, wo und in welchen Bereichen die elementaren Veränderungen gerade stattfinden. Man könnte es auch salopp so ausdrücken: ich weiss nach wenigen Klicks wo "die Musik spielt". Unsere User wissen also jederzeit, auf welche Branchen, Märkte, Länder, Aktien, Indizes, Währungen, Rohstoffe geachtet werden sollte - short oder long. Der "innere" Bereich des Kommentars wird nicht mehr aktualisiert. Unsere User erhalten wie oben schon bemerkt täglich die Essenzen der morgendlichen Analyse des GoPIN Systems.









Dietmar.R. Lohrmann Dipl. Wi.-Ing (CEO)

→ Weiter lesen...


 
Marktübersicht

Kursdaten von GOYAX.de

Kursdaten von GOYAX.de

Kursdaten von GOYAX.de